Das Team

Das Team der Veranstaltung »24 Stunden - wir lesen für Frieden« stellt sich vor:

Sarah Lippasson, Studentin für Medienmanagement, bloggt seit 2015 zu literarischen Themen. Gemeinsam mit Autoren und Verlagen entwickelte sie Projekte wie den „Sadtember“, dreht Lesungen und Trailer für Autoren und stellte im Januar 2020 gemeinsam mit Viki Herms das Leserundenformat »vis-à-vis mit Autoren« vor. 
Außerdem ist sie Mit-Veranstalterin der Friedenslesung Neubrandenburg, welche alljährlich im September stattfindet und von vielen AutorInnen und Vortragenden begleitet wird. Bei der diesjährigen Onlineveranstaltung ist sie für die Videobeiträge, das Marketing und die Optik der Lesung zuständig. 

Sarah Lippasson im Netz

 

 

 

 

Anke Lippasson, Diplom-Sozialpädagogin und Mutter von 3 wundervollen Mädchen, sagt, dass Fordern, Meckern und Misstrauen keine erfolgreichen Wege hin zu positiven Veränderungen sind. – Wenn sich stattdessen jeder von uns, an seinem Ort, in seinem Alltag, nach seinen Möglichkeiten einbringt, können wir unsere Stadt, unser Land, unsere Erde mehr und mehr zu Orten von Mitmenschlichkeit, Mitgefühl, Frieden und Toleranz wachsen zu lassen.

So ist sie seit 3 Jahren Mit-Veranstalterin der Friedenslesung Neubrandenburg. Bei der diesjährigen Onlineveranstaltung bleibt ihr, als technischem Nicht-Genie, die Rolle der Organisation, Absprachen und das Schreiben von Texten und Redebeiträgen.

Dominique Stalder wurde 1978 in El Paso / Texas geboren. Er schreibt in Deutsch und vor allem im Genre Fantasy. Seine Dark-Fantasy-Reihe „Der Wanderer“ debütierte 2016 mit dem Prolog „Haric“ im SadWolf Verlag. Sein Roman „Nebularion“ erreichte beim erzählesunsWettbewerb des PIPER-Verlags das Halbfinale und wurde mit einer Wildcard bedacht. Mit seiner Science-Fiction-Dystopie „Station 8“ hat er sich vor kurzen in das Abenteuer Selbstverlag gestürzt. Heute lebt er mit seiner Familie in Schwabach und arbeitet in der IT als Systemprogrammierer.

Bei der Onlineveranstaltung der Friedesnlesung unterstützt er vor allem bei technischen Fragen und ist für die Sicherheit und Hosting der Webseite verantwortlich. 

Dominique Stalder im Netz

Print