Emely Dark

Mit ihren Romanen "Nachtangst – Das Wesen der Stille" und "Nachtwahn – Der Ruf der Vergeltung" verarbeitet die Autorin die Schrecken der eigenen Kindheit. Sie erzählt von physischer und seelischer Gewalt im eigenen Elternhaus und von einer Angst, die uns allen innewohnt: der Furcht vor dem Übernatürlichen. Emely Dark verließ ihr Elternhaus bereits als Teenager. Sie lebt allein in einer kleinen Stadtwohnung. Zu ihrem Vater hat die Autorin nur selten Kontakt. Noch heute kehrt sie Nacht für Nacht in das Grauen ihrer Kindheitstage zurück.

Die Friedenslesung unterstützt sie mit ihrem neuen Thriller "Verborgene Schreie".

Emely Dark im Netz

Print